Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fundamentale_kraenkungen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
fundamentale_kraenkungen [2018/11/12 17:54]
hkolbe [Die neuen und ergänzten fundamentalen Kränkungen]
fundamentale_kraenkungen [2018/11/13 09:30] (aktuell)
hkolbe [Die neuen und ergänzten fundamentalen Kränkungen]
Zeile 23: Zeile 23:
   * die **kultur-relativistische oder politisch-ökonomische Kränkung**:​ Alles, was wir Menschen kulturell hochschätzen - Ideale, Religionen, Künste etc. - sind nicht "​ewig",​ nicht über-historisch. Im Gegenteil sind sie von techn. Faktoren, sowie den Besitz- und Herrschaftsverhältnissen der jeweiligen Gesellschaft((s. Erich Fromm, Die Furcht vor der Freiheit)).   * die **kultur-relativistische oder politisch-ökonomische Kränkung**:​ Alles, was wir Menschen kulturell hochschätzen - Ideale, Religionen, Künste etc. - sind nicht "​ewig",​ nicht über-historisch. Im Gegenteil sind sie von techn. Faktoren, sowie den Besitz- und Herrschaftsverhältnissen der jeweiligen Gesellschaft((s. Erich Fromm, Die Furcht vor der Freiheit)).
   * die **paläontologische Kränkung**:​ Die Menschen sind eine sehr junge Spezies unter vielen anderen, die bereits ausgestorben sind. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass sie nicht ebenso aussterben könnten (z.B. durch eine selbstgenerierte Klima-Katastrophe,​ einen Atomkrieg oder Seuchen)((Stephen J. Gould, Entdeckung der Tiefenzeit, 1990)). ​   * die **paläontologische Kränkung**:​ Die Menschen sind eine sehr junge Spezies unter vielen anderen, die bereits ausgestorben sind. Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass sie nicht ebenso aussterben könnten (z.B. durch eine selbstgenerierte Klima-Katastrophe,​ einen Atomkrieg oder Seuchen)((Stephen J. Gould, Entdeckung der Tiefenzeit, 1990)). ​
-  * die **evolutionäre Kränkung der Fortschritts-Erwartung**:​ Evolution hat als Ziel nicht die Verbesserung,​ sie führt nicht zu höherentwickelten ​Lebens-Stufen((Franz Wuketits, Naturkatastrophe Mensch. Evolution ohne Fortschritt,​ 1998)).+  * die **evolutionäre Kränkung der Fortschritts-Erwartung**:​ Evolution hat als Ziel nicht die Verbesserung,​ sie führt nicht zu höher entwickelten ​Lebens-Stufen((Franz Wuketits, Naturkatastrophe Mensch. Evolution ohne Fortschritt,​ 1998)), wie sich z.B. christliche Neo-Mystiker wie [[wpde>​Pierre Teilhard de Chardin]] zusammengesponnen haben, um ihr Gottesbild in die Evolution einzubinden. 
 +  * die **neurobiologische Kränkung**:​ Was wir als "​Ich"​ bezeichnen, besteht aus vielen, großenteils unbewussten und von uns unbeeinflussten Prozessen; der "freie Wille" existiert nur in unserer Vorstellung;​ der Körper-Geist-Dualismus ist faktisch widerlegt, denn alle unsere Wahrnehmungen werden in unserem Hirn abgebildet und können dort auch künstlich hergestellt werden, sprich: Erfahrungen,​ Denken und Fühlen sind erst und nur durch einen Organismus möglich - eine unsterbliche Seele findet hier nur in der Vorstellung einen Platz. 
  
 {{tag>​Psychologie Freud Rationalismus Rückschau-Fehler}} {{tag>​Psychologie Freud Rationalismus Rückschau-Fehler}}
  
fundamentale_kraenkungen.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/13 09:30 von hkolbe