Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hypothese:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
hypothese:start [2020/04/20 09:58]
hkolbe
hypothese:start [2020/04/20 16:58]
hkolbe
Zeile 3: Zeile 3:
  
  
-  * Es gebricht uns an sprachlich adäquaten - und letztlich kognitiven - Mitteln, um über unsere verschiedenen Abstufungen von Unsicherheit, Irritiertheit, Fehlgehen zu kommunizieren und nachzudenken((Letztlich: Wir haben eine unterentwickelte Fehler-Kultur.)).+  * Es gebricht uns an sprachlich adäquaten - und letztlich kognitiven - Mitteln, um über unsere verschiedenen Abstufungen von Unsicherheit, Irritiertheit, Fehlgehen zu kommunizieren und nachzudenken((Dahinter stehende Hypothese: Wir haben eine unterentwickelte "Fehler-Kultur".)).
     * Konzepte, die im Deutschen unnötig kompliziert ausgedrückt werden müssen((Davon ausgehend, dass es dadurch schwerer fällt, komplexere Konzepte konzis zu formulieren.)):     * Konzepte, die im Deutschen unnötig kompliziert ausgedrückt werden müssen((Davon ausgehend, dass es dadurch schwerer fällt, komplexere Konzepte konzis zu formulieren.)):
-      * Beispiel: "innumeracy" -> "Unfähigkeit zu rechnen"+      * Beispiel: "innumeracy" -> "Unfähigkeit zu rechnen". Das Konstrukt "emotional innumeracy"((Duffy, Percpetion, S.82 ))
  
  
 {{tag>Overview Überblick}} {{tag>Overview Überblick}}
  
hypothese/start.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/25 15:41 von hkolbe