Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jahreskreis:feuerfest

Feuerfest

Ursprung

Das Feuerfest oder auch Beltane (aus dem keltischen Jahreskreis) ist ein Mondfest und wird am 5. Vollmond nach der Wintersonnenwende gefeiert. Beltane, oder auch einfach „Maifest“, ist das Frühlings- und Fruchtbarkeitsfest, in dem das Aufblühen der Natur (in jeglichem Sinne) gefeiert wird. Das Vieh wurden auf die Sommerwiesen getrieben und das Leben spielte sich wieder im Freien ab.

In der Hoffnung auf ein gutes Jahr, auf eine gute Ernte orientierten sich die Riten an Verteidigung gegen die lebensfeindlichen Kräfte und auf Reinigung (durch das Feuer, welches ein Notfeuer (bessere Erklärung: Need-fire) ist).

Die innere Haltung ist eine aktive, man will sich etwas trauen, etwas ausprobieren, daher der Brauch des Feuerspringens.

In alter Zeit wurde das Fest entsprechend ausgelassen und freizügig begangen. In den dunklen Zeit des Christentums wurde auch dieses Fest assimiliert, mit einem kleinen Gott (sog. Heiliger, hier „Walpurga“, daher auch „Walpurgisnacht“) versehen und die Feiernden des alten Festes dämonisiert.

Wie feiern wir heute?

  • Was wird getan?
    • Feuerspringen
    • Tanz „in den Mai“
  • Bunte Bänder

Verwandte Feste

FIXME

die Bäume blühen
und dann
Schauen wir
und dann
zerstreuen die Blütenblätter
und dann … Onitsura Uejima

1)
Ist eines der sog. Drei Daseinsmerkmale des Buddhismus
jahreskreis/feuerfest.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/21 11:43 von hkolbe