Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


buch:darwin_fuer_kinder_und_erwachsene

Rezension "Darwin für Kinder und Erwachsene"

Darwin für Kinder und Erwachsene: Die ungeheure Verschiedenartigkeit der Pflanzen und Tiere. Insel, Frankfurt; Auflage: 1 (8. Oktober 2008), 115 Seiten.
Sachbuch von Charles Darwin (Autor), Volker Mosbrugger (Redakteur), Hans Traxler (Illustrator) 2008

Der Text reiht Auszüge aus Darwins Schriften (Veröffentlichungen sowie Briefe) chronologisch aneinander. Jede einzelne Quelle wird durch einen kurzen Kommentar eingeleitet.

Das Buch bringt dem Leser sowohl den Menschen Darwin als auch die wichtigsten seiner Erkenntnisse und Entdeckungen auf anschauliche Art näher.

Obwohl sich das Buch explizit auch an jüngere Leser richtet, ist es in weiten Teilen für Kinder nahezu ungeeignet. Den noch vorlesbaren Texten über Jugend und Reisen folgen Abschnitte über Darwins Forschung, die zu komplex und abstrakt sind. Das mag kaum vermeidbar sein - schließlich handelt es sich bei den Originaltexten um naturwissenschaftliche Abhandlungen, die zudem in einer anderen Epoche geschrieben wurden. Doch dann hätte, mit dem Anspruch für Kinder zu schreiben, eine Umtextung stattfinden müssen.

Selbst Erwachsenen dürfte das eine oder andere Mal der Faden verloren gehen, da durch die Behandlung vieler einzelner Auszüge schlicht der Kontext fehlt, aus dem man sich Begriffe und Konzepte herleiten könnte. Erschwerend kommt hinzu, dass einige Begriffe mittlerweile eine Bedeutungsverschiebung erfahren haben und Alltagswissen von vor über hundert Jahren einfach nicht mehr präsent ist.

Die Tatsache, dass der Autor Mosbrugger den Leser durchgehend duzt und ein paar bunte Kinderbuchzeichnungen hat einfügen lassen, macht aus dem Buch schlicht kein Kinderbuch.

buch/darwin_fuer_kinder_und_erwachsene.txt · Zuletzt geändert: 2009/06/09 21:47 von hkolbe