Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


musik:zupfgeigenhansel

Zupfgeigenhansel

Zupfgeigenhansel war ein deutsches Folk-Duo, von den Musikern und Liedermachern Erich Schmeckenbecher und Thomas Friz 1974 gegründet. Bis zu ihrer Auflösung 1986 haben Zupfgeigenhansel insgesamt 17 Alben mit neu vertonten deutschen und jiddischen Volksliedern aufgenommen. Neben den klassischen deutschen Volksliedern, die von der Heimat, Jahreszeiten und Liebesgeschichten handeln, haben sie insbesondere - politisch der eigenen Zeit geschuldet - Bürger- und Bauernlieder, Revolutions- und Soldatenlieder aus verschiedenen Epochen Deutschlands gesammelt.

Es dunkelt schon in der Heide

Herbstlied

Ein schönes Land

Eine zeitgemäße Version dieses Liedes haben Zupfgeigenhansel getextet, wir haben die letzte Strophe nochmals verändert:

Ein schönes Land zu dieser Zeit,
ist hier das unsre weit und breit,
wenn auch die Linden sich seltner
als vor der Zeit.

Wir haben wohl so manche Stund,
gesessen da in froher Rund.
Und taten singen die Lieder klingen
im Eichengrund.

Dass wir uns hier in diesem Tal,
noch treffen so viel hundertmal,
Lasst uns bedenken, wie wir es lenken,
für alle Mal.

Nun Freunde, eine gute Nacht
Mond und Sterne halten Wacht
uns zu begleiten und uns zu leiten
in klarer Nacht.Volkslied, verändert von Zupfgeigenhansel und Freigeisterchen: Ein schönes Land

musik/zupfgeigenhansel.txt · Zuletzt geändert: 2011/11/21 21:43 von hkolbe